Startseite> KV Lüdenscheid> Sommerfreizeit der Mädchen

KV Lüdenscheid

Sommerfreizeit der Mädchen

Baumhauscamp der Mädchen

 

Zum zweiten Mal schon findet die Sommerfreizeit der Mädchen unter der Leitung von Svenja Roth auf dem Baumhaus statt.

Wie im letzten Jahr wurde das Baumhaus in den zwei Wochen davor von den der Jungenfreizeit errichtet.

 

Am 23. Juli ist das Fernsehen zu Gast und berichtet: Klick Dich hier in die Mediathek. 

 

Das Haus nur als Unterkunft zu nutzen, entspricht nicht dem Anspruch der Mädchen. Das Haus wird erweitert, was nur durch Kletteraktionen und Anfassen im Team möglich ist.

 

Baumhauscamp der Mädchen

 

Hauptsache ist dabei aber natürlich, dass alle Spaß an der Aktivität haben und sehen, was sie als Gemeinschaft bewegen können. Wesentlich ist aber auch, dass das Baumhaus am Ende gut eingerichtet und dekoriert ist, damit das Leben darauf Spaß macht.

 

Demensprechend stehen Zeit zum Reden über Gott und die Welt und das Erleben der Gemeinschaft im Mittelpunkt der inhaltlichen Ausrichtung.

 

Baumhauscamp der Mädchen

 

Wegen der Corona-Beschränkungen gibt es Auflagen an das gemeinschaftliche Leben, die in einem Hygienekonzept Ausdruck finden, das durch die städtischen Behörden im Vorfeld genehmigt wurde. Zentraler Punkt dabei ist die Arbeit in Bezugsgruppen, die die ganze Freizeit über bestehen bleiben.

 

Baumhauscamp der Mädchen

 

Weitere Bilder und Videos findet ihr auf Instagramm unter "baumhauscamp" (https://www.instagram.com/baumhauscamp/